10 Jahre erfolgreiche Zertifizierung: Das DAI erfüllt erneut die Qualitätsmanagementnorm DIN EN ISO 9001:2015 ohne Abweichungen

Beitrag vom

Das Deutsche Anwaltsinstitut e.V. (DAI) übernimmt Verantwortung für eine kontinuierliche Verbesserung seiner Leistung, um seinen Teilnehmern jederzeit eine qualitativ hochwertige und bedarfsorientierte, aktuelle Fortbildung zu ermöglichen. Ein funktionierendes Qualitätsmanagement ist dabei einer der Grundsteine für eine stetige Weiterentwicklung und Verbesserung. Aus diesem Grunde lässt das DAI regelmäßig seine Geschäfts- und Managementprozesse nach den Vorgaben der Qualitätsmanagementnorm DIN EN ISO 9001:2015 vom TÜV überprüfen. In diesem Jahr erhielt das DAI bereits zum 10. Mal in Folge seine Zertifizierung ohne Abweichungen.

Die DIN EN ISO 9001:2015 legt Anforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem fest, die von einer Organisation umzusetzen sind, um Produkte und Dienstleistungen bereitstellen zu können, welche die Kundenerwartungen erfüllen bzw. übertreffen. Eine starke Prozessorientierung, ein Risikomanagement sowie die Evaluation durch die Teilnehmer sind dabei wichtige Aspekte, um die Qualität nachhaltig sichern und Verbesserungspotentiale aufspüren zu können. Durch den TÜV wurde festgestellt, dass das DAI allen Anforderungen in allen Bereichen gerecht wird und im Bereich Teilnehmerzufriedenheit sogar weit über dem branchenweiten Durchschnitt liegt.

Das geprüfte und zertifizierte Qualitätsmanagement des DAI garantiert, dass das DAI auch in Zukunft nicht stehen bleibt und seinen Teilnehmern stets ein bestmögliches Fortbildungsangebot zur Verfügung stellt.

Zurück