beA Quick Wins-Booster

Beitrag vom

Ihr Vorteil: Ab sofort 1 Stunde länger

Der „Point of no Return“ ist erreicht: Seit dem 1. Januar 2022 nehmen die Gerichte kein Papier mehr entgegen. Die elektronische Einreichung von Schriftsätzen, Anträgen und Erklärungen bei den Gerichten über das beA ist verpflichtend. Eine solche komplette Abkehr von gewohnten Abläufen macht erst einmal unsicher und birgt auch Haftungsrisiken in sich.
Daher hat das DAI das Online-Training LIVE: beA Quick Wins - Anwendercoaching (nicht nur) für Kanzleimitarbeiter nun von 2,0 auf 3,0 Stunden erweitert, sodass unsere Referenten Sie auf dem Weg in den elektronischen Rechtsverkehr noch intensiver unterstützen können.
 
Finden Sie den für Sie passenden Termin im Januar und melden Sie sich mit nur wenigen Klicks an:

Zurück