Aktuelle Meldungen, Wissenswertes und Reportagen rund um das DAI

Beitrag vom

Geldwäschegesetz und Transparenzregister: Aktuelle Entwicklungen, Herausforderungen und Pflichten

Das OLG Frankfurt a.M. hat jüngst mehrere Bußgelder gegen eine Geldwäschebeauftragte einer internationalen Großbank bestätigt. Dabei hat es die gesetzlichen Rechte und Pflichten einer Geldwäschebeauftragten verdeutlicht und auf die „Kritik der EU zum fehlenden bzw. mangelhaft ausgeprägten Problembewusstsein der Verpflichteten in Deutschland“ verwiesen.

In seinem aktuellen Artikel aus dem BRAK Magazin 1/2019 diskutiert Rechtsanwalt Dr. Dirk Scherp, Frankfurt am Main, die Gefahren für Rechtsanwälte und Notare, die sog. Kataloggeschäfte beraten.

Weiterlesen

Beitrag vom

Im Gespräch mit: Michael Plassmann, Leiter der Fachausbildung Mediation

Seit einigen Jahren bietet das Deutsche Anwaltsinstitut e. V. die „Fachausbildung Mediation“ an, mit der sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur/m „Mediator/in“ (§ 5 Abs. 1 MediationsG i. V. m. § 7a BORA) oder zur/m „Zertifizierten Mediator/in“ (§§ 5 Abs. 2, 6 MediationsG i. V. m. § 2 ZMediatAusbV) ausbilden lassen können. Über die Vorteile einer außergerichtlichen Einigung für alle Parteien und die Besonderheiten der „Fachausbildung Mediation“ im DAI sprach DAI Aktuell mit dem Leiter der Fachausbildung, Michael Plassmann, Rechtsanwalt, Zertifizierter Mediator, Wirtschaftsmediator, Bankkaufmann, Vorsitzender des Ausschusses Außergerichtliche Streitbeilegung der BRAK, Berlin.

Weiterlesen

Beitrag vom

Technische Aufrüstung des DAI-Ausbildungscenters Berlin

Um seinen Teilnehmern weiterhin die bestmögliche Fortbildung bieten zu können, hat das DAI die technische Ausrüstung seines Ausbildungscenters in Berlin auf den neuesten Stand gebracht. Mit der Anschaffung neuer Geräte und der Verbesserung des bestehenden Equipments wird das DAI seinem Anspruch gerecht, sein Fortbildungsangebot stetig auf allen Ebenen weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Weiterlesen

Beitrag vom

Bericht zur 25. Jahresarbeitstagung Verwaltungsrecht von Prof. Dr. Bernhard Stüer

Die traditionsreiche Jahresarbeitstagung Verwaltungsrecht feierte in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum. Über 250 Teilnehmer sowie Vertreter der Verwaltungsgerichtsbarkeit und Experten aus Wissenschaft und Verwaltung kamen vom 24. bis 26. Januar 2019 im Bundesverwaltungsgericht in Leipzig zusammen, um miteinander die aktuellen Problembereiche des gesamten Verwaltungsrechts zu diskutieren.

Weiterlesen

Beitrag vom

Bundesweite Veranstaltungsreihe für Notare und angehende Notare startet in Kürze

Die etablierte Veranstaltungsreihe „Aktuelle Probleme der notariellen Vertragsgestaltung im Immobilienrecht“, die zu den erfolgreichsten Formaten des Fachinstituts für Notare zählt, findet in diesem Jahr bundesweit an sieben verschiedenen Orten statt. Sie greift aktuelle Probleme und Fragestellungen auf, die sich aufgrund neuer Rechtsprechung, aber auch aus der Gutachtenpraxis den DNotI für die Vertragsgestaltung im Immobilienrecht ergeben haben.

Weiterlesen

Beitrag vom

Neue Seminare zum beA für Rechtsanwälte und Mitarbeiter

Das DAI setzt seine erfolgreiche Seminarreihe zum besonderen elektronischen Anwaltspostfach fort und bietet wieder bundesweit Veranstaltungen zum beA an. In den Seminaren werden live die grundlegenden Arbeitsschritte mit dem beA demonstriert. Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sowie ihre Mitarbeiter erhalten so Sicherheit im Umgang mit ihrem elektronischen Postfach und können sich somit vor möglichen Haftungsgefahren schützen.

Weiterlesen

Beitrag vom

Der "Brexit": Aktuelle Ausblicke auf das deutsche und europäische Gesellschaftsrecht

Der 29.3.2019 um 23 Uhr britischer Zeit wird uns Gewissheit bringen: Wie wird das Vereinigte Königreich (GB) aus der EU ausscheiden und welche Konsequenzen hat der Austritt für die verschiedenen Gesellschaftsformen?

In seinem aktuellen Artikel aus dem BRAK Magazin 6/2018 stellt Rechtsanwalt Prof. Dr. Daniel Graewe, LL.M., Hamburg, mögliche Szenarien dar.

Weiterlesen

Beitrag vom

Machen Sie sich bereit: Die Fachanwaltschaft für Sportrecht kommt

Die Satzungsversammlung bei der Bundesrechtsanwaltskammer hat am 26. November 2018 die Einführung der Fachanwaltschaft für Sportrecht beschlossen. Damit reagiert sie auf die voranschreitende Komplexität und Vielfalt rechtlicher Fragestellungen im Profi- und im Breitensport, die ohne eine Spezialisierung kaum mehr adäquat zu händeln sind. Das DAI ist auf die Einführung der 24. Fachanwaltschaft vorbereitet und bietet für das Jahr 2019 bereits Seminare in diesem Bereich an.

Weiterlesen

Beitrag vom

Neuer Online-Kalender Berlin für das 1. Halbjahr 2019 steht zum Download bereit

Die Rechtsanwaltskammer Berlin und das Deutsche Anwaltsinstitut e. V. geben zum ersten Mal gemeinsam einen Online-Halbjahreskalender für Berliner Fachanwältinnen und Fachanwälte heraus. Er bietet ausführliche Informationen zu allen DAI-Fortbildungsveranstaltungen, die in Zusammenarbeit mit der RAK Berlin im 1. Halbjahr 2019 durchgeführt werden. Der Kalender kann ab sofort kostenfrei im Download-Bereich auf der DAI-Homepage und hier heruntergeladen werden.

Weiterlesen